Mein tripuraneniventures.com
Ist das da Chewbaccas Frau im Han-Solo-Trailer? Wir haben ein paar Ideen…
Von Julius Vietzen — 10.04.2018 um 16:37
facebook Tweet G+Google

Ist der mysteriöse Wookiee, der neben Chewbacca im neuen Trailer zu „Solo: A Star Wars Story“ zu sehen ist, etwa Chewies Frau? Das haben wir uns genauso gefragt, wie viele Fans und uns in der „Star Wars“-Historie mal ein bisschen umgesehen…

2017 Lucasfilm Ltd. & ™, All Rights Reserved. / Jonathan Olley

Der neue Trailer zum „Han-Solo-Film“ hat nicht nur uns, sondern auch weite Teile des Internets begeistert. Doch eine Frage stellten sich danach viele „Star Wars“-Fans: Wer ist der Wookiee, dem Chewbacca (Joonas Suotamo) in einer kurzen Einstellung eine zärtliche Kopfnuss gibt? Die endgültige Antwort auf diese Frage können wir euch leider auch nicht liefern, schließlich ist der zweite Wookiee nur in einem kurzen Moment und aus einem ungünstigen Blickwinkel zu sehen. Wenn man jedoch auf die in Comics, Romanen und Videospielen aufgefüllte Hintergrundgeschichte Chewbaccas schaut, gibt es gleich mehrere Möglichkeiten.

Die wahrscheinlichste Möglichkeit: Chewbaccas Frau. Bereits in seinem Meinungsartikel zum begeisternden neuen „Solo“-Trailer hat tripuraneniventures.com-Redakteur Tobias Mayer den Namen Mallatobuck ins Spiel gebracht. Mallatobuck ist Chewbaccas Ehefrau und trat erstmals im berühmt-berüchtigten „Star Wars Holiday Special“ auf. In Comics und Romanen wurde ihre Geschichte dann weiter ausgeführt. Dass der (bzw. die) Wookiee in dem kurzen Trailer-Moment etwas kleiner und zarter gebaut ist, könnte unserer Meinung nach auf einen weiblichen Wookiee hindeuten.

Lucasfilm
Chewbacca und der unbekannte zweite Wookie

Ebenfalls möglich: Chewbaccas Sohn. Theoretisch könnte es sich dabei aber auch um Chewbaccas Sohn Lumpawaroo beziehungsweise Lumpawarrump handeln – ein etwas kleinerer, schlankerer Körperbau könnte schließlich auch einfach auf einen jüngeren Wookie hindeuten. Einziges Problem mit dieser Theorie: Lumpy, so der Spitzname, wurde laut der stets verlässlichen „Star Wars“-Datenbank Wookieepedia erst im Jahr 1 BBY (Before the Battle of Yavin, also vor der Schlacht von Yavin in „Eine neue Hoffnung“) geboren. „Solo“ spielt jedoch, wie wir bereits berichteten, einige Jahre vorher. Natürlich wäre es aber gut denkbar, dass Lumpawaroos sowieso nicht zum neuen, seit 2014 bestehenden Kanon gehörendes Geburtsdatum mit „Solo“ einfach geändert wird.

Oder aber: ein anderes Familienmitglied. Chewbacca hat natürlich noch andere Angehörige, etwa seinen Vater Attichitcuk oder seine Schwester Kallabow. Für einen Wookiee-Papa sieht die Figur aus dem Trailer allerdings zu jung aus, alles in allem halten wir die anderen Varianten daher für wahrscheinlicher.

Enthüllt: So weit spielt die Handlung von "Solo: A Star Wars Story" vor "Eine neue Hoffnung"

Auch denkbar: irgendein anderer Wookie. Natürlich können wir mit diesen Tipps auch völlig danebenliegen. Denkbar wäre etwa, dass die Figur komplett anders heißt, auch wenn es sich tatsächlich um einen Partner oder ein Kind handelt. Außerdem: Nur, weil sich Chewbacca offenbar herzlich von dieser Figur verabschiedet, während um sie herum ein Blastergefecht stattfindet, muss es sich nicht um ein Familienmitglied oder ein Love-Interest handeln. Der andere Wookie könnte schließlich genauso gut auch einfach Kumpel von Chewbacca sein.

Mit Sicherheit erfahren werden wir es spätestens am 24. Mai 2018, dann nämlich startet „Solo: A Star Wars Story“ in den deutschen Kinos. Bereits neun Tage vorher wird der Film übrigens auf dem renommierten Filmfestival in Cannes zu sehen sein. Was das für unsere „Solo“-Kritik bedeutet, könnt ihr hier nachlesen.

 

facebook Tweet G+Google
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
Deadpool 2 Trailer (4) DF
The Equalizer 2 Trailer DF
Jurassic World 2: Das gefallene Königreich Trailer DF
Avengers 3: Infinity War Trailer DF
Solo: A Star Wars Story Trailer DF
Meg Trailer DF
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten In Produktion
"Suspiria": "Shades Of Grey"-Star Dakota Johnson brauchte Therapie nach den Dreharbeiten zum Horror-Remake
NEWS - In Produktion
Freitag, 20. April 2018
"Suspiria": "Shades Of Grey"-Star Dakota Johnson brauchte Therapie nach den Dreharbeiten zum Horror-Remake
"Jurassic World 3" : Chris Pratt und Bryce Dallas Howard offiziell auch im dritten Teil der Reihe dabei
NEWS - In Produktion
Freitag, 20. April 2018
"Jurassic World 3" : Chris Pratt und Bryce Dallas Howard offiziell auch im dritten Teil der Reihe dabei
Alle Kino-Nachrichten In Produktion
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top